Einzelsitzungen für den Schoßraum

Im Schoßraum liegt unsere Urkraft und Kreativität, unsere Verbindung zu Wissen und Weisheit, zu Lebendigkeit, Sinnlichkeit, Macht und unser natürlicher, freier, freudvoller Zugang zur Sexualität. Wie dicke Schichten haben sich oftmals Themen darüber gelegt, die uns anspannen und festhalten lassen oder zu tauben Empfindungen im Gewebe führen: Erziehung, Konditionierungen, aber auch Grenzüberschreitungen und anderes.

Wenn du möchtest, kannst du in meinem geschützten Raum oder im geschützten Raum deines Zuhauses auf deine eigene tiefe weibliche Heilreise gehen.

Du bist eingeladen, achtsam die Bedürfnisse deines Körpers zu erspüren und dich führen zu lassen von deiner Sehnsucht nach Ganzheit und Heilung.  Ich stehe dir dabei mit ganzem Herzen, meinem Wissen und meinen Erfahrungen als achtsame Begleiterin zur Seite.

 

Was wird geschehen?

Im Eingangsgespräch finden wir gemeinsam heraus, was dein Anliegen braucht.

Ich biete dir an, dich durch Berührung oder auch Nichtberührung auf deinem Erfahrungsweg zu unterstützen, der genau in diesem Moment in deinem Körper erlebt werden will. Dies ist ein zutiefst kreativer Prozess und braucht große Präsenz, die ich dir durch meine Begleitung zusichere.

Die Berührung kann ruhend auf der Kleidung sein oder ruhend auf der Haut. Im achtsamen Dialog werden wir in der Sitzung immer wieder aktualisieren, ob eine Situation noch stimmig ist. Es geht darum, dass du dich selbst wahrnehmen kannst, in genau deinem Tempo und mit deinem Bedürfnis.

In diesem Raum der liebevollen Achtsamkeit bildet das präsente Verweilen einen sicheren Rahmen, in dem Zellerfahrungen, alte Verletzungen, Blockaden und Programmierungen aus verschiedenen Lebensbereichen gesehen, gelöst und geheilt werden können. Altes darf liebevoll verabschiedet werden und neue Räume in Dir können sich öffnen.

Das langsame und behutsame Hinspüren bewirkt eine körperenergetische Transformation und nachhaltige Entspannung des gesamten Nervensystems. Eine tiefe Rückverbindung in deinen Körper hinein wird möglich.

Für eine wirklich erfüllende und heilsame Sexualität ist genau dies eine wesentliche Voraussetzung. Lass dich dein ureigenstes Potenzial unter den Schichten von Konditionierung, Verletzung und Glaubenssätzen entdecken und dadurch dein Frausein in allem Facettenreichtum, aller Tiefe und Größe erleben.

Heilung für den Schoßraum beginnt nicht mit der Yoni, sondern mit dem ganzen Körper, und die Yoni erhält erst Berührung, wenn sie wirklich bereit ist und sicher vertraut. Deine Bedürfnisse sind das Maß der Dinge.

Dies kann auch zur neuen Herangehensweise an die sexuelle Beziehung in der Partnerschaft werden. So kann auch die Erotik eine neue, weibliche Dimension bekommen.

Voller Schoßliebe und Wurzelkraft.

Bitte plane 2-3 Stunden ein. Ich nehme mir soviel Zeit, wie dieser Prozess braucht.

Wichtig zu wissen:

Ich bin keine Ärztin, Heilpraktikerin, Psychotherapeutin oder Psychologin. Falls du dich in therapeutischer Behandlung befindest oder deine Situation dies erfordert, ist es wichtig, meine Sitzungen nur begleitend zu einer Therapie zu besuchen und es mit der zuständigen Therapeutin abzusprechen. Ich mache kein Heilversprechen und stelle keine Diagnosen, sondern sehe mich als Begleiterin und Wegweiserin.

Meine Preise

Einzelsitzung für den Schoßraum:

ca. 120-180 min: 120 €

„Unsere tiefgreifende Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind.

Unsere tiefgreifende Angst ist, über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.

Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns am meisten Angst macht. Wir fragen uns, wer bin ich, mich brillant, großartig, talentiert, phantastisch zu nennen?

Aber wer bist Du, Dich nicht so zu nennen?

Du bist ein Kind Gottes.

Dich selbst klein zu halten, dient nicht der Welt.

Es ist nichts Erleuchtetes daran, sich so klein zu machen, dass andere

um Dich herum sich nicht unsicher fühlen.

Wir sind alle bestimmt, zu leuchten, wie es Kinder tun.

Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist, zu

manifestieren. Er ist nicht nur in einigen von uns, er ist in jeder

einzelnen. Und wenn wir unser eigenes Licht erscheinen lassen,

geben wir unbewusst anderen Menschen die Erlaubnis, dasselbe zu tun.

Wenn wir von unserer eigenen Angst befreit sind,

befreit unsere Gegenwart automatisch andere“.

(Marianne Williamson)