Weib sein – Eine Reise zu dir

"Präsenz kreiert Raum um die Wehen des Lebens. Präsenz ist eine Intelligenz, die genug Raum für das Leben erschafft, um sich zu bewegen und sich zu entfalten, ununterbrochen." Chameli Ardagh

Es gibt kein zu früh oder zu spät für das Nachhausekommen zu dir selbst.

Dieses Angebot wird dich begeistern, wenn du jung bist, in der Mitte des Lebens stehst oder alt bist, wenn du eigentlich ein ganz normales oder auch ein wildes Leben führst, wenn du vielleicht von Zeit zu Zeit und immer drängender spürst (z.B. beim Frust- oder Lustkauf):
Ich möchte wirklich lustvoll und kraftvoll sein, vital und zentriert. Ich möchte jenen unwiderstehlichen Charme versprühen, nach dem ich mich im tiefsten Inneren sehne und von dem ich manchmal glaube, dass ihn nur die anderen hätten...

Nur andere Menschen bei ihrem Festmahl zu beobachten, wird diesen Hunger nicht stillen. Wenn du übend in dich selbst fällst, dann erst isst du die Frucht, verdaust die Frucht. Und du wirst zur Frucht.

Wir haben alle direkten Zugang zur Ganzheit und Schönheit der Seele, die durch uns strahlt; sie atmet uns genau jetzt. Es gibt nichts, das wir uns ausdenken oder an was wir glauben müssten, um uns unserer wahren Natur gewahr zu werden. Anstatt Wissen und Hoffnungen auf später anzusammeln, ist Weisheit der Weg; das schlichte Wahrnehmen dessen, was bereits so ist.

Wann und wo findet das Seminar statt?

Nächster Termin: 18.-21.08.2022 

Ort: Gutshaus Heeselicht am lieblichen Rande der Sächsischen Schweiz

Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt auf 14 Frauen.

Du kannst dich gern jetzt anmelden bzw. mir deine Fragen stellen.

 

 

 

Meine Preise

Seminar WEIB SEIN: ab 450,- €

für Seminar, Unterkunft & Verpflegung

Worum geht es beim „Weib sein“?

Ein Weib zu sein bedeutet für jede Frau etwas anderes.

Was bedeutet es für dich? Was sind deine weiblichen Vorbilder? Wie klingt das Wort "Weib" für dich? Welche Beziehung hast du zu deinem weiblichen Körper?

In diesem Seminar kommen Frauen mit ihren naturgegebenen Anlagen, ihren Prägungen und ihren Wünschen und Sehnsüchten zusammen und beschenken sich gegenseitig mit ihrer innewohnenden Weisheit und Tiefe.

Wenn wir uns achtsam und mit spielerischer Neugier begegnen, wenn wir uns miteinander verbinden mit wertschätzenden Worten, Gesten, Tänzen und Berührung, wenn wir es uns erlauben können, in Stille miteinander da zu sein, werden wir uns immer deutlicher der Vielfalt und der Möglichkeiten, der Schönheit, Würde und Kraft im Weib-Sein bewusst.

Und genau da geschieht Heilung und Regenerieren auf allen Ebenen, in der Tiefe berührt sein, neue Inspiration... tief weibliches Leben.

Ich bin genau richtig, so wie ich bin. Ich muss nicht um Daseinsberechtigung kämpfen, nicht Rollen spielen. Aber ich KANN es, wenn es der Entfaltung des Weiblichen dient oder wenn das Weibliche in mir beschützt werden möchte.

Das Weibliche gedeiht aus sich selbst heraus, es ist lebensspendend wie die Mutter Erde selbst. Es will gehütet sein und sich in eigenem Tempo und eigener Art entwickeln. Es steht nicht in Konkurrenz zum Männlichen, sondern in ebenbürtiger fruchtbarer Beziehung. Es achtet und liebt. Es dient dem Frieden. Es ist.

Wenn du dich danach sehnst, gibt die Frauenzeit "Weib sein" dir wundervollen Nährboden, mit Tänzen, Meditation und Achtsamkeitsübungen, Beckenbodenübung und viel Raum für die Weisheit und Schönheit des Schoßes, intensiven Sinneserfahrungen in der Natur, stärkenden Ritualen und mit Gemeinschaft und Austausch mit anderen Frauen.

Im inneren Richtigkeitssinn sicher gestärkt und näher mit dir selbst verbunden, trittst du wieder hinaus in die Welt.

Was kannst du von diesem Seminar mitnehmen?

Auf dieser Reise zu dir selbst verbindest du dich mit der Kraft, die in dir verborgen ist und findest in dir Fähigkeiten, Talente und Antworten auf Fragen, die dir das Leben stellt.

Wo stehe ich gerade?
Was ist mir wirklich wichtig?
Woher beziehe ich meine Kraft?
Finde ich den Weg zur Quelle?
Wie viel Zeit brauche ich für mich?
Was brauche ich, um mich sicher zu fühlen?
Wo ist ein guter Ort für mich?

Antworten steigen aus der Tiefe deines Unbewussten auf und können ganz anders sein als erwartet, aber sie sind immer wahr.

Von hier aus gehst du los, bist dir selbst ein Stück näher gekommen und nimmst konkrete Übungen zur Stärkung der inneren Mitte mit, die du im Alltag jederzeit wieder abrufen und nutzen kannst, um gestärkt und klar durch das Leben zu gehen - und natürlich zu strahlen. Ein Geschenk an das Leben!

Was geschieht während des Seminars?

Wir tanzen im Raum, spüren die Füße am Boden und nehmen unseren Körper wahr. Wir lassen uns von seiner Weisheit leiten und entdecken uns dabei neu. Es ist ein Wagnis und braucht etwas Mut und auch Neugier.

Mit stärkenden Beckenbodenübungen nähern wir uns dem Schoß, und geben uns Gelegenheit, ihn in behutsamer Weise näher kennen zu lernen und zu befragen.
Wenn wir mit unserem Schoß vertraut sind, können wir ihn spüren, achten, schützen und heilen. Aufrecht und selbstbestimmt gehen wir durchs Leben. Und lustvoll, fein und leicht wird die körperliche Liebe.

Um dich mit den heilsamen Kräften der großen Mutter Natur zu verbinden, erlebst du während dieser Tage Medizinzeiten in der umgebenden Landschaft. Das sind Rituale, bei denen du allein bzw. mit besonderen Aufgaben in der Natur ganz besondere persönliche Erfahrungen machen wirst. Bei der Auswahl orientieren wir uns am Gruppenprozess und selbstverständlich auch am Wetter.
Zum Verankern der Essenz dieser besonderen Reise kannst du dich in einem weiblichen Ermächtigungsritual zu der Frau ermächtigen, die du wirklich sein willst und bist. Ein kraftvolles Ritual, das seine Wirkung in den Alltag ausstrahlt.

Der sinn-volle Genuss gemeinsamer Mahlzeiten und ausreichend Freizeit zum Ausruhen und wirklichen Entspannen bilden den Rahmen für diese heilsame "Auszeit" (oder besser "Inzeit"?).

Großartige Urlaubstage, voll von tiefer Verbindung, frischer Inspiration und körperlichem und geistigem Genuss!

Wer führt dich durch diese Zeit?

Ich, Claudia Hoppe, werde dich gemeinsam mit mindestens einer Assistentin in diesen Tagen achtsam begleiten. Mein Wesen und meine Art der Seminarleitung wird von ehemaligen Teilnehmer/innen als bodenständig und klar, mit kraftvollem Feuer, authentischem Gefühl und einer feinen Brise von Humor und innerer Heiterkeit beschrieben.
Meine langjährige Erfahrung als 'eine Frau auf dem Weg' und natürlich auch als Seminarleiterin verspricht wohltuende Sicherheit und einen großen Fundus an Methoden und nicht zuletzt auch schon ein ganzes Stück Weisheit, die ich sehr gern teile.